Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Lahn-Dill

Der Elternabend, eine langweilige Pflichtveranstaltung? Das muss nicht sein!

Thema Der Elternabend, eine langweilige Pflichtveranstaltung? Das muss nicht sein! freigegeben
Inhalt/Beschreibung

In diesem Workshop wollen wir Ihnen zeigen, wie ein Elternabend interessant und abwechselungsreich gestaltet werden kann. Mit verschiedenen Methoden können sie Eltern dazu bewegen, sich aktiv am Geschehen zu beteiligen. Der Schwerpunkt wird dabei auf der Anwendung der unterschiedlichen Techniken liegen. Diese umfassen die Bereiche: - Begrüßung und Vorstellung, - alternative Diskussions- und Abstimmungsmöglichkeiten, - Auflockerungsübungen sowie Auswertung und Evaluation. Sie werden leicht umzusetzende Anregungen mitnehmen können, um einen Elternabend abwechslungsreich und motivierend zu gestalten.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Das Erlernen von Moderationstechniken für alternative Begrüßungsformen, Auflockerungsübungen und Vorstellungsvarianten. Ebenso andere Formen der Diskussion und Abstimmungsmöglichkeiten. Darüber hinaus auch die Gestaltung einer Abschlussrunde und Auswertung und Evaluation. Dazu gehört auch die Gestaltung der Sitzordnung, damit sie kommunikationsfreundlich ist.

Themenbereich Gesprächsführung, Kooperation mit Schüler/innen, Eltern und außerschulischen Partnern
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Eltern, Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Lahn-Dill / Limburg-Weilburg
Anbieter/Veranstalter
SSA Lahn-Dill-Kreis/LK Limburg-Weilburg
Dr. Michael Jung
Frankfurter Str. 20-22
35781 Weilburg
Fon: 06471/328-215 
Fax: 06471/328-270 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.WEILBURG@KULTUS.HESSEN.DE
Dozentinnen/Dozenten Renate Durek, Holger Pagels, Zsuzsanna Fabig
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 30.01.2019 19:00 bis 21:30
Kosten 0,00€
Ort Freiherr-vom-Stein-Schule Dauborn, Elisabeth-Koch-Straße, 65597 Hünfelden
Veranstaltungsnummer 0179145302
Interne Veranstaltungsnummer 50944223

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179145302) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.