Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Lahn-Dill

Don-Bosco-Tag 2019„Mission impossible – konfessionell, gemischt, kooperativ, interreligiös, interkulturell?“Theorie und Praxis

Thema Don-Bosco-Tag 2019„Mission impossible – konfessionell, gemischt, kooperativ, interreligiös, interkulturell?“Theorie und Praxis freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Der Don-Bosco-Tag 2019 versucht die letztjährigen Gedanken unseres Bischofs Dr. Georg Bätzing weiterzudenken. Wie können Schulen als Orte kirchlichen Lebens aussehen in einem oft sehr heterogenen und multireligiösen Umfeld?Diese Frage richtet den Fokus auch auf die – zunehmend aufkommende – Frage nach konfessionell-kooperativem oder „interreligiösem“ Unterricht.Mit Dr. Stephan Pruchniewicz haben wir als Hauptreferenten einen Impulsgeber, der nicht nur aus der Praxis (Theodor-Heuss-Schule Offenbach) kommt. 2018 wirkte er u.a. an der Grundschulstudie „Machen Unterschiede Unterschiede?“ mit.Neben der Theorie soll dieses Mal die Praxis nicht zu kurz kommen. Wir haben für verschiedene Bereiche und Schulformen im Sinne von „best practice“ Referent*innen gewinnen können.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden erhalten eine Einführung in die aktuelle religionspädagogische Diskussion. Kennenlernen von verschiedenen Positionen, wo Religionspädagogik heute steht. Kirchliche aktuelle Positionierungen kennen lernen.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Religion kath.
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Lahn-Dill / Limburg-Weilburg
Anbieter/Veranstalter
Amt für katholische Religionspädagogik Limburg
Marc Fachinger
Graupfortstrasse 5
65549 Limburg,
Fon: 06431-295-367 
Fax: 06431-295-379 
E-Mail: relpaed-limburg@bistumlimburg.de
Hinweis(e) Referent*innen der Workshops (bisher – weitere sind angefragt): Thomas Hoffmeister-Höfener zu Erzählen anhand von Weisheits- und Sinngeschichten aus verschiedenen Religionen und Kulturen.Judith Adam, Lehrerin am SBBZ Bernhard Galura in Herbolzheim, zu Sonderpädagogischen Angeboten, gemischt konfessionelles Adventkonzept, praktische Dimension des Interreligiösen/ Multireligiösen.Helmut Schütz zu „Gemeinsame religiöse Bildung für christliche und muslimische Kinder in Kindergarten und Grundschule - (wie) geht das?“David Heun, Projektstelle Inklusion, zu „best practice“ Inklusion+Erleben.
Leitung Dr. Marc Fachinger
Dozentinnen/Dozenten Dr. Stephan Pruchniewicz, Schulamtsdirektor i.K., Mainz
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 06.02.2019 09:00 bis 16:30
Kosten 0,00€
Ort Priesterseminar Limburg, Weilburger Str. 16, 65549 Limburg
Veranstaltungsnummer 0189381301
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189381301) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.