Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Lahn-Dill

Leistungsmessung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch (GS/Sek.I)

Thema Leistungsmessung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch (GS/Sek.I) freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Grundlagen und Grundkenntnisse der Leistungsmessung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch (Grundschule und Sekundarstufe). Der Bogen der Leistungsmessung ist im Angesicht der neuen Lernkultur riesig: er reicht von formativer über summative Bewertung bis hin zu prozessbezogener Beobachtungspraxis. Anhand von Praxisbeispielen sollen Möglichkeiten der Leistungsmessung im Überblick vorgestellt und diskutiert werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen sich mit den rechtlichen Grundlagen der Leistungsbewertung auseinander. Verschiedene Möglichkeiten der Leistungsbewertung werden vorgestellt und besprochen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren individuelle Praxisbeispiele.

Themenbereich Lesen-Schreiben-Rechnen
Fächer/Berufsfelder Deutsch, Englisch, Mathematik
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule, Grundschule und Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Lahn-Dill / Limburg-Weilburg
Anbieter/Veranstalter
SSA Lahn-Dill-Kreis/LK Limburg-Weilburg
Dr. Michael Jung
Frankfurter Str. 20-22
35781 Weilburg
Fon: 06471/328-215 
Fax: 06471/328-270 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.WEILBURG@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Ansprechpartner: Melanie Mattern
Dozentinnen/Dozenten Dagmar Hebeisen-Schwarz, Alexandra Maier-Janich, Melanie Mattern
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 19.02.2019 14:00 bis 17:00
Kosten 0,00€
Ort Gesamtschule Solms, Bergstraße 9, 35606 Solms
Veranstaltungsnummer 0189488401
Interne Veranstaltungsnummer 50969882

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189488401) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.